Rezept des Monats Juni

Blätterteigtaschen mit Spinat

Rezepte und Ernährung passend zum Yoga vom YOGAWERK Reutlingen.

Viel Spaß und leckeres Gelingen!


ZUTATEN:

200 g Naturtofu

Salz

3 EL Pinienkerne

1 Zwiebel

1 rote Paprikaschote

400 g Spinat

4 Platten TK-Blätterteig

2 EL Rapsöl

Salz

Pfeffer

Muskat

ZUBEREITUNG:

Den Naturtofu in kleine Würfel schneiden und in einen Topf geben. Den Topf mit Salzwasser auffüllen, bis die Würfel bedeckt sind und zum Kochen bringen. Den Topf vom Herd nehmen, abkühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Am nächsten Tag die Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Öl goldbraun rösten und anschließend abkühlen lassen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Den Spinat waschen und in grobe Streifen schneiden. Den Blätterteig auf einem bemehlten Brett auftauen lassen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Paprikawürfel und den Spinat dazugeben und alles leicht einköcheln lassen. Den Tofu abgießen und zusammen mit den Pinienkernen in die Pfanne geben. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Backofen auf 170 °C vorheizen. Den Blätterteig in 8 gleichgroße Stücke schneiden. 4 davon als Boden auf ein Backpapier legen. Von den restlichen 4 Stücken jeweils einen breiten Rand ausschneiden und auf die 4 Bodenstücke verteilen. Im Ofen vorbacken. Die Bodenteile sollten noch nicht goldgelb sein. Die vorgebackenen Bodenformen herausnehmen und mit der Tofu-Spinatmischung befüllen. Nochmals in den Ofen geben und fertig backen.

 

Guten Appetit!


Kategorien: Rezept

Mitmachen

Sie erklären sich damit einverstanden, daß Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG .