KURSBESCHREIBUNGEN

KURS-
BESCHREI-
BUNGEN

YOGA Grundkurs
Dieser Kurs ist Yoga von der Pieke auf! Er schafft eine solide Basis und vermittelt ein tiefes Verständnis für Yoga und dessen Wirkung auf den Körper. Stehende Haltungen, Vorwärtsbeugen, Rückbeugen und das Üben von Yogahaltungen im Atemfluss werden hier erlernt. Für Anfänger geeignet und Yogis, die ihre Praxis vertiefen möchten.

Einstieg immer zum Zyklus 1.
Bitte rechtzeitig voranmelden, da die Kurse schnell ausgebucht sind.

Basic & Alignment
Grundlegende Haltungen sowie einfache Atemübungen sind Inhalt dieser Kurseinheit.
Alignment bedeutet Ausrichtung. Hilfsmittel wie Gurt, Block oder Wand ermöglichen eine genauere Ausführung der Asana.
Fließende, sanfte Bewegungen runden die Stunde ab.
Die Basics bekommen sozusagen den letzten Schliff und sind für jeden Yogi geeignet.

Beginner Vinyasa
Wenn du eben erst deine Yogapraxis begonnen hast und auf ruhige Art und Weise die Basics mit dem Atem kombinieren möchtest, ist das der perfekte Kurs. Basics werden wiederholt und in fließende Sequenzen zusammengefügt während der Atem das Übungstempo bestimmt.

Beginner Medium
Vinyasa kombiniert dynamisch-fließende Bewegungen mit einem bewussten Atem. Die einzelnen Übungen sind sinnvoll angeordnet und werden im Atem- und Bewegungsfluss geübt.
Neben Asanas fließen einfache Pranayamas (Atemübungen), Bandhas (Energieschleusen) und Meditation mit ein. Der Atemfluss lenkt die Aufmerksamkeit in tiefere Schichten, was uns jenseits einer rein körperlichen Übungspraxis führt.

Geeignet für Yogis mit guten Vorkenntnissen.

Gentle Yin & Yang
Egal ob du körperlich beeinträchtig bist oder einfach nur mal weniger machen möchtest – in diesem sanften Kurs ist niemand falsch.
Beginnend mit einer Aufwärmphase geht dieser Kurs mehr und mehr in eine ruhigere Yin Phase über. Das Zusammenführen der Aspekte kräftigende Kontraktion (yang) und hingebungsvolle Dehnung (yin) ermöglichen inneres Gleichgewicht.

Yin & Yang
Beginnend mit einer dynamischen, intensiven Aufwärmphase im typischen Yogastil geht dieser Kurs mehr und mehr in eine ruhigere Yin Phase über. Durch das Zusammenführung dieser beiden Aspekte: kraftvolle Kontraktion (yang) und hingebungsvolle Dehnung (yin) ermöglichen wir ein inneres Gleichgewicht.
Nach dem Motto: „Raus aus dem Kopf – rein in den Körper“ erfahren wir tiefe Entspannung, Gelassenheit und Befreiung.

YOGA Nidra
Dieser Kurs beginnt mit einem leichten Flow der durch seine mehrfache Wiederholung die Sinne mehr und mehr nach innen richtet. Der Geist wird dadurch erst einmal beruhigt, die Gedanken besänftigt – die perfekte Vorbereitung, um in YOGA NIDRA, den „yogischen Schlaf“ abzutauchen. Im Yoga Nidra kann sich der Körper nun absolut entspannen und regenerieren.

Sanfter Morgen Flow
Erfrischt in den Tag starten!
Die morgendliche Praxis ermöglicht vital und ausgeglichen den Tag zu beginnen.
Begleitet wird die sanfte Yogasequenz durch leichte Atemübungen und eine Entspannungsphase und ist für jeden Yogi machbar.

YOGA Sanft
Yoga sanft ist ein sorgsam zusammengestelltes Programm für Gesundheit und Wohlbefinden. Sanfte Yogaübungen führen zu mehr Muskelkraft, Flexibilität und Körperbewusstsein. Beruhigende Atmungs- und Bewegungsübungen und eine tiefe Endentspannung ermöglichen Stressabbau und Regeneration. Für alle geeignet, die Yoga auf eine ruhige und langsame Art erleben möchten.

Slip into Medium
Die Sequenzen werden komplexer und die körperliche Stärkung durch herausfordernde Asanas forciert. Beispielsweise wird aus einem Dreieck wird ein gedrehtes Dreieck, aus dem 1/2 Liegestütz ein 1/1 Liegestütz. Hier wird ausprobiert und Neues integriert. Eingebettet in Sequenzen die du schon kennst erproben wir gemeinsam neues Terrain.

Keep up Medium
Eine runde Klasse in der u.a. komplexere Haltungen integriert sind um deine Routine zu stärken. Sie bietet die ideale Platform um in eine fortgeschrittene Klasse überzugehen.

Spirituail Warrior
Eine runde Stunde mit einer kurzen Aufwärmsequenz, Sonnengebet, stehenden Haltungen, Rückbeugen, Vorwärtsbeugen, Drehungen, Umkehrhaltungen, Meditation und Entspannung. Die Abfolge der Haltungen ist immer gleich und so leicht zu erlernen.

YOGA Medium
Neue Asanas werden gelehrt, bekannte Asanas routiniert und vertieft. Die wiederkehrenden Übungsreihen werden komplexer und die körperliche Stärkung durch herausfordernde Asanas forciert. Medium ist der perfekte Übergang zu fortgeschrittenen Klassen.

YOGA Medium / Armbalancen
Den Gleichgewichtssinn entdecken und sich selbst auf Händen tragen. Auf die Nase fallen, Mut aufbringen oder Grenzen anzunehmen – hier ist alles möglich. Probiere dich in der Krähe, dem Handstand und weiteren Asanas einfach aus.

YOGA all level
Dieser Kurs bietet allen Yogis gleichermaßen eine geeignete Praxis an.
Egal ob Anfänger mit Vorkenntnissen oder fortgeschrittene Übende – die Mischung macht diesen Kurs aus. Du entscheidest wie weit du gehen möchtest.
Eine perfekte Möglichkeit seine eigene Achtsamkeit auf die Probe zu stellen – mal über seine Grenze zu gehen oder einen Schritt zurück zu machen.

Vinyasa flow
Vinyasa kombiniert dynamisch-fließende Bewegungen mit einem bewussten Atem.
Die einzelnen Übungen sind sinnvoll angeordnet und werden im Atem- und Bewegungsfluss geübt. Neben Asanas fließen einfache Pranayamas (Atemübungen), Bandhas („Energieschleusen“) und Meditation mit ein. Der Atemfluss lenkt die Aufmerksamkeit in tiefere Schichten, was uns jenseits einer rein körperlichen Übungspraxis führt.

Pranayama
Pranayama ist Energiearbeit pur und subtiler als Asanapraxis.
Im Anschluss der körperlichen Praxis ist die Ausübung von Pranayama (Atemlenkung) bestens geeignet. In keinem Fall solltest du dir als geübter Yogi entgehen lassen.

Flow & Grow
Dieser Kurs kombiniert dynamisch-fließende Bewegungen mit einem bewussten Atem im Vinyasa Stil, begleitet von einer modernen Playlist. Die einzelnen Übungen sind sinnvoll angeordnet und werden im Atem- und Bewegungsfluss geübt. Neben Asanas fließen einfache Pranayamas (Atemübungen), Bandhas („Energieschleusen“) und Meditation mit ein. Der Atemfluss lenkt die Aufmerksamkeit in tiefere Schichten, was uns jenseits einer rein körperlichen Übungspraxis führt.

Prana Flow all levels
„Lebenskraft“, im Yoga „Prana“ genannt, ist die Kraft die alles durchströmt. Prana Flow möchte den freien, lebendigen Fluß dieser Energie fördern und lenken. Geübt wird im klassischen Vinyasa Stil mit Fokussierung auf den Atem. Das Zusammenspiel dieser Elemente lässt den im „Jetzt“ stattfindenden Moment erleben.

Ashtanga YOGA
Ashtanga nach der AYI-Methode. Für Einsteiger*innen, aber auch für erfahrene Yogis geeignet. Gemeinsam mit dem Atem fließen wir durch die 1. Serie des Ashtanga Yoga und kreieren so eine bewegte Meditation. Lass‘ dich durch eine kraftvolle, dynamische Praxis tragen.

Jivamukti YOGA
Jivamukti Yoga ist eine zeitgemäße Übungsmethode, kreiert für den modernen Menschen. Während viele Praktizierende Yoga als Abfolge verschiedener körperlicher Übungsfolgen sehen, war für die Gründer der Jivamukti Methode Sharon Gannon und David Life völlig klar, dass das Ziel von Yoga „Befreiung“ ist. Ein freier Mensch, der in einer Welt lebt, ohne in ihr verhaftet zu sein und mit der gesamten Existenz verbunden ist. Jivamukti Yoga basiert auf den 5 Säulen: Gewaltlosigkeit (Ahimsa), Meditation, Schriften, Klang (Nada) und Hingabe (Bhakti). Herausforderndes Üben, sowie eine intensive Auseinandersetzung mit den geistigen Aspekten des Yoga kennzeichnen diesen Yogastil.

Asana & Meditation
Asana und Pranayama dienen laut der Yogaschriften einzig und allein als Vorbereitung zur Meditation. Meditation ist quasi die Krönung unser Yogapraxis. Warum und weshalb sie diesen hohen Stellenwert hat ist uns meist weniger zugänglich.
In diesem Kurs versuchen wir die Früchte der Asanapraxis zu nutzen um den Zugang zur meditativen Phase zu erfahren.

YOGA & Philosophie
Sei gespannt wie vielfältig, bunt und lebensnah der Blick auf die „alten Schriften“ oder „Götter“ sein kann. Noch heute sind sie brandaktuell und können uns helfen in tiefere Schichten des Daseins zu blicken. Eingebettet in eine ruhige Yogapraxis läßt dieser Kurs mehr Raum für alles was uns der Yoga sonst noch bieten kann.

YOGA & Mantra Chant
Wir beginnen und beenden unsere Asana Praxis mit einem passenden Mantra und erfahren mehr über dessen Bedeutung. Das Singen durchdringt den ganzen Körper bis in unsere Seele, wirkt heilend und gleichzeitig kraftspendend. Begleitend mit dem Harmonium entsteht eine wundersame Atmosphäre, der man sich absolut hingeben kann. Magic!

YOGA Fortgeschrittene
Intensives und temporeiches Körpertraining mit herausfordernden Asanas. Geeignet für fortgeschrittene Yogis.