Rezept des Monats Dezember

yogawerk-reutlingen-rezept-des-monats-dezember-schokohaferflockenbowl

Schoko-Haferflocken-Bowl mit Zitronen-Kurkuma und Beeren-topping

Rezepte und Ernährung passend zum Yoga vom YOGAWERK Reutlingen.

Viel Spaß und leckeres Gelingen!


ZUTATEN:

Für die Schoko-Haferflocken:

100 g Haferflocken

 

250 ml Reis-Kokosnuss-Drink

2 Bananen

1 EL Bio-Kakaopulver

2 EL Kakaonibs

2 EL Agavendicksaft

 

Für die Zitronen- Kurkuma-Creme:

 

125g Cashewkerne

2 Zitronen

3 EL Sojajoghurt Natur

4 TL Kokosblütenzucker

1 TL Kurkuma gemahlen

1 Prise Vanille

 

Für das Beeren-topping:

 

3 EL Gojibeeren

3 EL Kokoschips

2 EL Aroniabeeren

1 EL Chiasamen

 

ZUBEREITUNG:

Die Cashewkerne in Wasser für mindestens zwei Stunden einweichen. Für die Schoko-Haferflocken die Bananen schälen und mit einer Gabel fein quetschen. Haferflocken mit dem Bananenpüree, Reis-Kokos-Milch, dem Kakao und den Kakaonibs vermischen. Mit Agavendicksaft süßen und zur Seite stellen.

Das Wasser der eingweichten Cashewkerne abgießen. Zitronen halbieren und auspressen. Die Cashewkerne gemeinsam mit dem Zitronensaft, Sojajoghurt, Kurkuma, Vanille und Kokosblütenzucker in einen Mixer geben und so lange fein pürieren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Je nach Leistung des Mixers kann dies ein paar Minuten dauern. Falls nur ein Pürierstab zur Verfügung steht die Cashewkerne am besten über Nacht einweichen, damit sie weich genug sind.

Für das Beeren-topping Gojibeeren, Chiasamen, Kokoschips und Aroniabeeren miteinander vermischen. Die Schoko-Haferflocken auf zwei Bowl verteilen, die Zitronen-Kurkuma-Creme darüber geben und mit den Beeren toppen.

 

Guten Appetit!


Kategorien: Rezept

Mitmachen

Sie erklären sich damit einverstanden, daß Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG .